Single View for Beitrag

Zu welchem Baum gehört dieses Blatt?

av_timer 45 Minuten

perm_identity

ökologischer Bundesfreiwilligendienst 2017/18

 

A. W.

 


Ziel dieser Unterrichtsstunde ist es, die SchülerInnen mit den einheimischen Baumarten vertraut zu machen. Die SchülerInnen sollen den Baumnamen ihre jeweiligen Blätter und Früchte zuordnen können und letztere auch selbstständig wiedererkennen.

 

  • Heimat- und Sachkunde
  • Biologie
  • 5. Klasse
  • 6. Klasse
  • Förderschulniveau
  • Hauptschulniveau
  • Realschulniveau
  • Stundenentwürfe
Ablauf

Ziel der Einheit ist es, in Gruppen Plakate zu den verschiedenen Baumarten zu gestalten. Dabei geht es vor allem um die grundlegende Zuordnung von Baumarten und den dazugehörigen Blättern. 

 

Vor der Stunde müssen verschiedene Blätter gesammelt werden (immer mehrere Blätter einer Baumart). Mit der Anzahl der verschiedenen Blätter kann man die Gruppengröße variieren. 

 

Zur Gruppenfindung werden die unterschiedlichen Blätter verteilt. Die SchülerInnen, die die gleichen Blätter bekommen, bilden eine Gruppe.

 

Anschließend finden alle SchülerInnen mit dem selben Blatt in einer Gruppe zusammen. Gemeinsam werden nun die Blätter auf einen leeren Papierbogen geklebt und die Gruppe diskutiert, um welche Baumart es sich handelt. Die Lehrkraft gibt ggf. Hinweise. 

 

Haben alle ihr Plakat fertig gestaltet, werden diese im Klassenraum aufgehängt. 

 

Erweiterung: Findet man auch noch die Früchte der Bäume (am besten im Herbst möglich), können diese den verschiedenen Blättern zugeordnet werden. Dazu befragt die Lehrkraft während der Gruppenarbeitsphase die einzelnen Gruppen und hält die verschiedenen Früchte (z.B. Kastanie, Marone, Buchecker, Eichel) als Antwortmöglichkeit bereit. Die SchülerInnen müssen erraten (oder wissen), welche Frucht zu ihrem Blatt passt. 

 

Methodik

Während der Gruppenarbeit können die SchülerInnen ihr Wissen austauschen und sich gegenseitig beraten.

 


Zurück zur Liste